Liebe Eltern, liebe Freunde!

„Verantwortung übernehmen – sich engagieren“: So lautet der dritte Satz des Leitbilds der August-Hermann-Francke-Schule. Nicht nur Wissen und Können wollen wir unseren Schülern/-innen vermitteln, sondern sie auch zum Einsatz für andere motivieren – seien es ihre Klassenkameraden/-innen, die Schulgemeinschaft insgesamt, Menschen außerhalb der Schule oder die ganze Gesellschaft, in der sie leben.

Die vorliegende Ausgabe unseres Magazins enthält mehrere Beispiele, wie ein solches Engagement konkret aussehen kann. Unsere Elft- und Zwölftklässler/-innen setzten sich in der Praktikumswoche auf verschiedene Weise sozialdiakonisch ein und erlebten die Freude des Helfens. Und unsere „Juniorwahl“ zeigte jedem Schüler, jeder Schülerin etwas von der Bedeutung des Einzelnen für die Gemeinschaft.

Gerade für uns als christliche Schule ist dieses Engagement zentral. „Tut Gutes“, sagte Jesus einmal kurz und bündig (Lukas 6,35), und Paulus ergänzte: „Lasst uns im Gutestun nicht müde werden!“ (Galater 6,9). Wir freuen uns, durch unser „Gutestun“ etwas von dem weitergeben zu können, was Gott für uns getan hat. Daran erinnern wir uns auch wieder in der bevorstehenden Weihnachtszeit: Dass Gottes Sohn Mensch wurde, ist das Beste, das uns überhaupt passieren konnte.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien besinnliche Feiertage und ein gesegnetes Jahr 2018!

H. Brombach
H. Brombach (Schulleiter der Francke-Schule)

Back to Top

Magazin auswählen

Magazin 143 Magazin 143
Magazin 142 Magazin 142
Magazin 141 Magazin 141
Magazin 140 Magazin 140
Magazin 139 Magazin 139
Magazin 138 Magazin 138
Magazin 137 Magazin 137
Magazin 136 Magazin 136
Magazin 135 Magazin 135
Magazin 134 Magazin 134